Erweiterter Gesundheits-Check

- Fit und mobil durch Prävention  

 

Vorsorgen ist besser als heilen!

Vitalität und Kreativität bis ins hohe Alter – wer wünscht sich das nicht? Viele Menschen sind jedoch einem hohen Arbeitspensum, Zeitdruck, Stress, ungesunder Ernährung und schädigenden Umwelteinflüssen ausgesetzt. Um die Gesundheit wird sich im Alltag nicht selten zuletzt gekümmert.  

Ein wichtiger Schritt zum körperlichen und seelischen Wohlergehen ist, durch eine umfassende, regelmäßige ärztliche Untersuchung wichtige Informationen über den Gesundheitszustand zu erhalten.  Nur so können Sie verhindern, dass aus bis dahin unerkannten Risikofaktoren ernsthafte Krankheiten entstehen.  

Sie erfahren, welche vorbeugenden Maßnahmen Sie ergreifen können und wie Sie zu einem gesünderen Lebensstil finden. Dies schließt auch – falls erforderlich – die Optimierung bereits bestehender Therapien ein. 

Das Ziel eines erweiterten Gesundheitschecks ist die Erhaltung Ihrer Gesundheit und Leistungsfähigkeit!   

Allgemeine Vorsorge

Im Rahmen der Richtlinien der gesetzlichen Krankenkassen können Sie ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Vorsorgeuntersuchungen durchführen lassen. Hierzu zählen die körperliche Untersuchung, die Bestimmung der Blutwerte für Cholesterin und Blutzucker sowie ein Urin-Streifentest. 

Das individuelle Risiko einer möglichen Erkrankung lässt sich durch diese allgemeinen Vorsorgeuntersuchungen jedoch nur unzureichend feststellen! 

Wir können mehr für Ihre Gesundheit tun!

Gerade im Bereich der Früherkennung hat sich die moderne Medizin in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Diesen Fortschritt möchten wir Ihnen nicht vorenthalten, denn er ermöglicht unter anderem eine Früherkennung von: 

  • Chronischen Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus, Fettstoffwechselstörungen, Gicht und Bluthochdruck
  • Durchblutungsstörungen
  • Erkrankungen der inneren Organe
  • Herzerkrankungen
  • Krebserkrankungen 


Gehen Sie auf Nummer sicher!

Zu einer gründlichen Gesundheitserhebung können Sie bei uns folgende Untersuchungen als Selbstzahlerleistungen erhalten: 

  • umfangreiche Laboruntersuchungen (z. B. HIV-Test, Blutgruppenbestimmung, Impf- und Immunitäts?-?Titerbestimmung)
  • EKG
  • Belastungs-EKG
  • Lungenfunktionsprüfung
  • Hautkrebsscreening
  • Ultraschalluntersuchungen (Bauch)
  • Dopplersonographien z. B. der Halsgefäße


Ihr persönliches Profil

Nach den Untersuchungen führen wir mit Ihnen ein ausführliches Gespräch, in dem wir die Ergebnisse unter Bezug auf Ihre persönliche Lebensweise erläutern. Wichtig sind in diesem Zusammenhang die folgenden Schwerpunkte: 

  • Ernährung
  • Gewichtskontrolle
  • Bewegung
  • Umgang mit Genussmitteln
  • Umgang mit Stress  

Sollten Sie noch Fragen haben, dann sprechen Sie uns bitte an: Wir beraten Sie jederzeit gerne!